Schlagwort-Archive: Talk

Tipp | Talk

31.05.2022 | 19 Uhr | Zoom Online-Talk

Barbara Gross im Gespräch mit Nadine Oberste-Hetbleck über ihren Einsatz als Galeristin für die Sichtbarkeit von Künstlerinnen

Louise Bourgeois, Miriam Cahn, VALIE EXPORT, Maria Lassnig, Nancy Spero – dies sind nur einige Künstlerinnen, zu deren Sichtbarkeit und Etablierung Barbara Gross mit ihrer Arbeit beigetragen hat. Im Gespräch schildert die ehemalige Münchner Galeristin, vor welchen Herausforderungen sie in den über 30 Jahren ihrer Tätigkeit stand und wie sie die Situation von Künstlerinnen im Kunstmarkt damals und heute beurteilt.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Diversity-Woche „Du machst den Unterschied“ der Universität zu Köln statt und steht im Kontext des Projektes „Women in the Art Market“. Veranstaltet wird das Gespräch anlässlich des 30. Jubiläums des ZADIK unter der Kampagne „Let’s talk: ZADIK Outreach“.

Zugang Zoom-Meeting beitreten
https://uni-koeln.zoom.us/j/97596457802?pwd=aG1pZ0pyTVRrYmlJQko1RmFtM3plZz09
Meeting-ID: 975 9645 7802
Passwort: 804878

Tipp | Talk

Lunchtalk des Ulmer Vereins | Kritische Kunstgeschichte leben
Irene Below im Gespräch mit Henrike Haug und Franziska Lampe.

Kritische Kunstgeschichte wird von Menschen gemacht. Seit den 1960er-Jahren erweitern Akteur:innen mit ihren Fragen und Forschungen die kunsthistorischen Methoden und Aufgabenfelder. Irene Below hat sich damals wie heute für die Sichtbarkeit einer feministischen Kunstwissenschaft stark gemacht. Dazu zählen Themen der Exilforschung und Fragen nach den Hierarchien, dem Kanon und den Handlungsmöglichkeiten innerhalb des Faches. Im Gespräch sollen Etappen dieses Umbruchs zu einer kritischen, feministischen Kunstgeschichte anhand von Irene Belows Wirkungsstätten rekapituliert werden, die zugleich zentrale Orte intensiver fachhistorischer Debatten waren: Florenz, Berlin, Köln, Konstanz, Marburg.

Montag, 25. April 2022, 13-14 Uhr

Zoom-Meeting beitreten: https://us06web.zoom.us/j/88678897183?pwd=SmU3SHdEcWt4SU8vaE1KVGlYM1duQT09
Meeting-ID: 886 7889 7183; Kenncode: 677794

Tipp | TALK

Frauen in Kunst und Kultur

Die Melanchton Akademie in Köln lädt zur Diskussion ein. Zusammen mit der Künstlerin Jeannette de Payrebrune vom Kunstzentrum Wachsfabrik und der Kulturvermittlerin und Kunsthistorikerin Anke von Heyl werden aktuelle Themen der Kunst- und Kulturszene besprochen. Diskutiert wird über die Fragen „Was sind Herausforderungen von kunst- und kulturschaffenden Frauen? Ist das „Frauenthema“ noch relevant oder sieht sich die (Kölner) Kulturszene aktuell mit ganz anderen Problemen konfrontiert? “

3. März 2022 | 18:00-20:15 Uhr | Melanchthon-Akademie Köln | Anmeldung HIER

Talk | The WOMEN ART DEALERS DIGITAL ARCHIVES (WADDA) initiative | 15.06.2021

Am 15.06.2021 wird das Projekt WOMEN ART DEALERS DIGITAL ARCHIVES (WADDA) von zwei der Initiatorinnen, Véronique Chagnon-Burke und Caterina Toschi, im Gespräch mit  Nadine Obeste-Hetbleck, ZADIK, präsentiert. Dabei werden die Ziele, die Konzeption und vor allem Perspektiven dieser Initiative vorgestellt und mit den Teilnehmenden gemeinsam diskutiert.

Der Talk wird vom ZADIK veranstaltet und findet im Rahmen des Oberseminars ‘Female-run galleries im 20. Jahrhundert. Reflexionen eines Genderdiskurses im Spiegel der Entwicklung des Kunsthandels und Galerienwesens’ statt. In dem Seminar werden im Kontext von Genderforschungen Prozesse der Historisierung der Kunstmarktgeschichte kritisch hinterfragt sowie exemplarische Karrierewege insbesondere von Galeristinnen und Kunsthändlerinnen in den Fokus gerückt und kontextualisiert.

15.06.2021, 19:00-20:30 Uhr
Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Link zum Zoom: https://uni-koeln.zoom.us/j/93136484375?pwd=SmlOU1Q5L05NNTdhemEvdzdFY2kvZz09